Breadcrumbs


AHA Zeitschrift

Amazon Partner



Der Junge vom Knack (Artikelnummer: 00120)

Wertung:
Der Junge vom Knack
zoom vergrößern
Taschenbuch, 418 Seiten, herausgegeben von Neidthard Kupfer. Die Lebenserinnerungen des Rudi Kupfer, der als Kind in der Weimarer Republik lebte, seine Jugend im Nationalsozialismus erlebte, das Arbeitsleben in der DDR verbrachte und seinen Ruhestand im wiedervereinigten Deutschland genoss. Auf besonders authentische und packende Weise schildert der Autor Seine Erlebnisse als Jugendlicher, später an der Ostfront, in der Kriegsgefangenschaft und seine erheblichen Leistungen im Aufbau einer sozialistischen deutschen Wirtschaft. Ein erfülltes Leben, an dem uns Rudi Kupfer in beeindruckender Detailtiefe teilhaben lässt. Die Geschichte dieses Mannes wurde von einem seiner Söhne minutiös rekonstruiert und authentisch bebildert zusammengefasst. Mit diesem Buch halten Sie ein Stück gelebte Geschichte in den Händen. 2. überarbeitete Auflage! ISBN 978-3-545964-00-2 # 428 Steiten, s/w bebildert, Paperback
Preis: 12.90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Anzahl: 
Kommentare
Olaf Francke, 02.12.2014
Ich habe das Buch aufmerksam und mit Interesse gelesen. Faszinierend fand ich es, das Leben eines einfachen Jungen zu sehen, der durch Fleiß und den Willen zum Erfolg eine Position in seinem Leben erreicht, die ihn befähigt, wesentlich zum wirtschaftlichen Aufschwung der DDR beizutragen. Als junger Soldat in russische Kriegsgefangenschaft geraten, wird Rudi Kupfer nach seiner Heimkehr ein wichtiger Mitarbeiter, als es um die Neuerfindung von Werkstoffen geht, die von einem Embargo im Kalten Krieg betroffen sind. Diese Autobiografie nimmt den Leser mit auf eine interessante Reise durch ein Deutschland der unterschiedlichen politischen Systeme, liebevoll und akribisch aufgearbeitet kurz nach seinem Tod von seinem ältesten Sohn.
Copyright MAXXmarketing Webdesigner GmbH


Copyright: EVENT HORIZON & Verlag AHA